Sommer im Valle d'Aosta

Bionaz ist ein kleines Dorf in der Stille der Berge, ein ideales Ziel für alle, die Ruhe und Entspannung suchen. Es gibt verschiedene Aktivitäten, die man im Freien sowohl im Sommer als auch im Winter ausüben kann.

Wanderungen

Leichte Wanderungen um das Land zu entdecken: in den angrenzenden Wäldern auf markierten Wanderwegen, in den charakteristischen ländlichen Dörfern, alten, verlassenen Minen und herrlichen Bergseen mit angrenzendem Rastplatz. Eine der Hauptattraktionen ist der Staudamm von Place Moulin, einer der größten Dämme Europas.

Nordic Walking

Eine neue und faszinierende Disziplin, ideal um sich im Freien in Form zu halten. Ein Sport für jedermann, das Nordic Walking kann man in den Wäldern in der Nähe der Anlage ausüben: ein Weg, um Körper und Geist mitten in der Stille der Natur in Einklang zu bringen.

Trekking

Bionaz ist bekannt für seine herrlichen Ausflüge zu den zahlreichen Tälern. Vom Trekking zu den Berghütten, wie in Prarayer, Crète Sèche, Nacamuli und Aosta, wo Sie ein typisches Mittagessen genießen können, bis zum Trekking mit Zelt oder auf der Alm, um zu erfahren, wie das wahre Lebens in den Bergen ist. Auf den verschiedenen Wanderungen begegnen Ihnen Flora, Fauna und malerische Alpenseen.

Bergsteigen und Klettern

Das Dorf Bionaz ist Ausgangspunkt für verschiedene Bergsteigerrouten, einschließlich: Dent d'Hérens (4.171 m), Luseney, Mont Gelé, Tète de Valpelline und dem Chateau de Dame. Es gibt mehrere Naturklettergärten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Fischerei

Das Fischgebiet befindet sich in der Gemeinde Valpelline und bietet die Möglichkeit, sowohl unter NoKill Techniken, als auch unter Fliegenfischen und Spinning zu wählen. Angeln ist vom 1. Mai bis zum zweiten Sonntag im Oktober erlaubt.

Online Booking

Anreise*
Abreise*
N° Erw.*